Archiv für die Kategorie 'Landwirtschaft'

Zugriff auf Privatgrund

Geschrieben von Siegfried Ständecke am 28. November 2009 | Abgelegt unter Gewerbe und Wirtschaft, Landwirtschaft, Nationalparkbefürworter und Gegner der Holzgewinnung, a - Allgemein

Zu den Zugriffsabsichten der Naturschutzverbände auf Privatgrund, hier eine Veröffentlichung in der Berliner Rundschau: “NABU- Vizepräsident Christian Unselt bemängelt vor allem, die geringe Fläche auf der sich die Wildnisgebiete in Deutschland erstrecken. Derzeit umfassen diese unberührten Naturräume weniger als ein Prozent der deutschen Landesfläche. Hierzu zählen neben dem Wattenmeer und dem Nationalpark Bayrischer Wald auch [...]

Der Steigerwald ist vielfältig geschützt

Geschrieben von Siegfried Ständecke am 2. November 2009 | Abgelegt unter Forstwirtschaft, Gewerbe und Wirtschaft, Landwirtschaft, a - Allgemein

Die Region des  Nördlichen Steigerwalds ist vielfältig geschützt: Flora-Fauna-Habitat-Schutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete, Naturparkgebiete, Naturschutzgebiete, kartierte Biotope, Vogelschutzgebiete, Naturdenkmale, Naturwaldreservate u.a.. Die Schutzgebiete werden beachtet, obwohl sie regelmäßig mit Einschränkungen für die Bevölkerung und die Grundbesitzer einher gehen. Wir finden: Jetzt ist es aber genug! Wir brauchen nicht auch noch einen Nationalpark!!! Auf der Karte sind die Schutzgebiete [...]

Sind die alten Buchen im Steigerwald wichtig für Franken und die Welt?

Geschrieben von Siegfried Ständecke am 27. Juni 2009 | Abgelegt unter Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Naturschutz/Umweltschutz/Klimaschutz, a - Allgemein, b - Unsere Argumente, c - Einzelne Meinungen zum Steigerwald

Mitteleuropa besitzt für die Baumart Buche und alle an ihr hängenden Waldbewohnenden Pflanzen und Tiere eine besondere Verantwortung. Dies ist uns allen voll bewusst. Neben anderen Staaten hat Deutschland dieser Verpflichtung bereits Rechnung getragen durch Ausweisung von Buchennationalparken ( Hainich, Kellerwald-Edersee, Eifel, Jasmund und andere Vollschutzgebiete). Auch in den beiden bayerischen Nationalparks Bayerischer Wald und [...]

Was würde ein Fränkischer Nationalpark ändern?

Geschrieben von Siegfried Ständecke am 27. Juni 2009 | Abgelegt unter Forstwirtschaft, Gewerbe und Wirtschaft, Jagd, Kultur, Landwirtschaft, Naturschutz/Umweltschutz/Klimaschutz, Tourismus, Vereinsnachrichten, a - Allgemein, b - Unsere Argumente, c - Einzelne Meinungen zum Steigerwald

Die in Frage kommende Waldfläche ist bereits mehrfach geschützt, sie ist z.B. in das „Natura-2000-Netz“ der EU einbezogen. Diese Verordnung besagt, dass eine Verschlechterung des derzeitigen, anerkannt guten Zustands nicht zulässig wäre. Zudem befinden sich im Naturparkgebiet 350 ha, die als Naturschutzgebiete jetzt schon gesetzlichen Regelungen unterworfen sind, die einem Nationalpark entsprächen. Für weitere 220 [...]

Landwirtschaft in einem Nationalpark Steigerwald

Geschrieben von Siegfried Ständecke am 27. Juni 2009 | Abgelegt unter Jagd, Landwirtschaft, Naturschutz/Umweltschutz/Klimaschutz, a - Allgemein, b - Unsere Argumente, c - Einzelne Meinungen zum Steigerwald

Viele Landwirte sind Eigentümer von Privatwald mit 40 bis 800 ha Fläche. Der Wald trägt erheblich zum Einkommen dieser Betriebe bei. Es wird befürchtet, dass Krankheiten und Schädlinge, die in einem Nationalpark nicht mehr bekämpft werden könnten, auch die Privat- und Körperschaftswälder schädigen würden. In den letzen Jahren wurde immer wieder das Massenauftreten von Schwamm- [...]

Nächste Einträge »